Aktuelle Pressemitteilungen finden Sie unter der Rubrik "Presse".


Wichtiger Hinweis:

Vom16. März bis 19. April finden keine öffentlichen Veranstaltungen in der Flüchtlingskirche statt. Das Café ist geschlossen.

Wir sind vom 16.03. bis 19.04
Montag bis Freitag

09:00 bis 14:00 Uhr erreichbar.

 Die Beratung findet vom 16.03.20 bis 19.04.20 nur telefonisch statt.

 Ansprechpartner bei Fragen:

Stimmen aus dem Ehrenamt IntroInterview und Beitrag von Rieke LassenRieke Lassen Portrait Icon

"Stark im Ehrenamt"

Stimmen aus dem Ehrenamt

Solidarität. Ein Begriff, der gerade wieder viel zu hören ist. Wenn wir über den Begriff nachdenken, gelangen wir schnell zu Freiwilligem Engagement. Viele Ehrenamtliche zeigen sich solidarisch mit Geflüchteten - nicht erst, aber doch vermehrt seit 2015, dem langen Sommer der Migration... [PDF]

 

BundesministeriumMigrationFlüchtlingeIntegration Gefördert durch

 

 

„Ich turne da sonst viel rum“

Interview mit Brigitte (Ehrenamtlerin):

balkenOstergruß:0stern anders01

Bischof Dr. Christian Stäblein

Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schwestern und Brüder,

so eine Karwoche und so ein Ostern gab es noch nicht. Egal, wie man die historischen Vergleiche zieht oder es vielleicht auch lässt. Dieses Ostern wird anders: ohne Reisen, ohne großes Miteinander, ohne das Hallo auf den Spaziergängen.Nun ist das wohl noch am leichtesten zu verkraften, wir wissen ja, warum wir darauf verzichten. Schwerer, viel schwerer zu tragen für viele ist die große Sorge um ihre wirtschaftliche Existenz. Schließlich, im Zentrum: die Sorge vor dem Virus, das Aushalten bei den Kranken, bei den Sterbenden. [PDF]

Hilfe für FrauenDas Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen

Unterstützung für Frauen in Not

365 Tage im Jahr, rund um die Uhr kostenfrei erreichbar: Das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" bietet Betroffenen erstmals die Möglichkeit, sich zu jeder Zeit anonym, kompetent, sicher und barrierefrei beraten zu lassen. [Link]

BundesamtFamilie

 

 


leaLandesamtes für Einwanderung (LEA)

Information: Aktuelle Situation und Entwicklung im Landesamt für Einwanderung. [PDF]

Umstellung: Das Landesamt für Einwanderung (Ausländerbehörde) hat seine Verfahren auf Online- und Schriftverkehr umgestellt, siehe [Link]


Wappen BA NeuköllnWarnung vor Haustürbetrug mit Covid-19

Pressemitteilung vom 20.03.2020
Das Bezirksamt Neukölln warnt vor Betrügern, die sich als Mitarbeiter des Gesundheitsamtes ausgeben und Tests auf das sogenannte Coronavirus anbieten. Neuköllns Gesundheitsstadtrat Falko Liecke stellt klar: es gibt keine unangekündigten oder flächendeckenden Tests in Berlin.

[Weiterlesen]


Begegnung: Dienstag 21. April | ab 18:00 Uhr

Frauenrechte im Sudan, anschließend International Dinner

Weitere Infos folgen.


Infoabend zur SuchtBildung: Mittwoch 22. April | 17:30 - 20:00 Uhr

Infoabend zu Sucht für Ehrenamtliche Unterstützer*innen

In dem Workshop geht es um die Vermittlung von Basiswissen zum Thema Sucht und Substanzen. Verbunden wird dies mit einem Blick auf die Besonderheiten der Lebensverhältnisse von Menschen mit Fluchterfahrung und einem transkulturellen Verständnis. U.a. beschäftigen wir uns mit folgenden Fragen: Wann fängt Sucht an? Welche gängigen Subtanzen werden konsumiert und wie können diese wirken? Wie verhalte ich mich kultursensibel und Grenzen wahrend als Unterstützer*in? Welche Anlaufstellen gibt es? Der Infoabend richtet sich an Ehrenamtliche, die mit Geflüchteten zusammenarbeiten und Interessierte. Ziel ist eine Sensibilisierung der Teilnehmenden für den Themenkomplex Sucht und Fluchtmigration. [Flyer]

Projektkoordinatorin: R. Lassen

Telefon: (030) 61 10 70 96 oder 0157-50 07 58 59 Bundesministerium

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Gewaltfreie Kommunikation BasisBildung: Mittwoch 29. April | 17:30 -20:30 Uhr

Übungsabende Gewaltfreie Kommunikation

Die Übungsabende richten sich vornehmlich an Teilnehmende mit Vorerfahrungen in der Gewaltfreien Kommunikation. Interessierte ohne Vorerfahrung können nach Absprache teilnehmen, um in die Gewaltfreie Kommunikation hinein zu schnuppern.

Ort: Flüchtlingskirche, Wassertorstraße 21a, 10969 Berlin im Parkettraum, 1.OG im Hauptgebäude

Anmeldungen an: Rieke Lassen,

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bei Fragen: 0157 50 07 58 59

Die Übungsabende sind Teil des Projekts „Stark im Ehrenamt“ und werden gefördert durch:

Bundesministerium

 


refugee

Bildung: Montag 04.Mai | 17:00 - 20:00 Uhr

Einführung ins Asylverfahren für ehrenamtliche Unterstützer*innen

Wie läuft eigentlich ein Asylverfahren ab? Welche Behörden sind zuständig? Direkt oder indirekt werden Engagierte in ihrer Unterstützungsarbeit mit diesen Fragen konfrontiert. Auch wenn Ehrenamtliche keine Rechtsberatung durch hauptamtliche Beratungsstellen leisten können oder sollen, so hilft ein grundlegendes Verständnis der rechtlichen Lage Geflüchteter Menschen in der praktischen Unterstützung und Begleitung. Der Fortbildungsabend richtet sich an ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingsarbeit mit keinen oder wenig Vorkenntnissen und gibt einen Überblick über das Asyl- und Dublinverfahren. Ziel ist es, ein Verständnis für die Abläufe des Verfahrens, der Zuständigkeiten der Behörden und Begrifflichkeiten zu vermitteln. [Flyer]

Referentin: Nora Brezger, Flüchtlingsrat Berlin

Projektkoordinatorin: R. Lassen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: (030) 61 10 70 96 oder 0157-50 07 58 59 Bundesministerium

 
 
 
 

 
Gewaltfreie Kommunikation BasisBildung: Mittwoch 06.05.2020 | 17:30 - 20:30 Uhr
 
Übungsabend Gewaltfreie Kommunikation

Die Übungsabende richten sich vornehmlich an Teilnehmende mit Vorerfahrungen in der Gewaltfreien Kommunikation. Interessierte ohne Vorerfahrung können nach Absprache teilnehmen, um in die Gewaltfreie Kommunikation hinein zu schnuppern.

Ort: Flüchtlingskirche, Wassertorstraße 21a, 10969 Berlin im Parkettraum, 1.OG im Hauptgebäude

Projektkoordinatorin: R. Lassen

Telefon: (030) 61 10 70 96 oder 0157-50 07 58 59

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Übungsabende sind Teil des Projekts „Stark im Ehrenamt“ und werden gefördert durch:

 Bundesministerium
 
 
 

 

was unterscheidet unsBildung:

Freitag    15.Mai | 11:30 - 18:30 Uhr

Samstag 16.Mai | 09:30 - 17:00 Uhr

Vielfaltssensibler Umgang im ehrenamtlichen Engagement

 

Referentinnen: Zaklina Mamutovic, Nele Kontzi
(anti -bias-netz, Berlin)
Der Workshop ist kostenfrei

Verbindliche Anmeldung an: Rieke Lassen
r.lassen@fluechtlingskirche.de (Bitte Namen, Telnr., ggf. Organisation/Initiative angeben)
Bei Verhinderung bitten wir Sie um rechtzeitige Absage.

[Flyer]Bundesministerium