19.07.2018

fotolia 127000605Situation für Asylsuchende im Tempelhofer Flugzeughangar spitzt sich zu 

Beratungsstellen, Flüchtlingsrat und Initiativen fordern sofortige Schließung


Wieder Behördenchaos beim LAF Aufgrund von Personal- und Softwareproblemen beim Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) hat sich die ohnehin äußerst schwierige Situation in der noch immer als „Ankunftszentrum“ genutzten Notunterkunft im Tempelhofer Hangar 2 erheblich zugespitzt:

Link zur Pressemitteilung -->