25.07.2018

Partners in Peace 2018 0315Positives Feedback

Internationalen Begegnung "Partners in Peace"

Bei der internationalen Begegnung "Partners in Peace" trafen sich junge Erwachsene aus Namibia, USA und Deutschland für 11 Tage, um sich darüber auszutauschen, wie sie sich als Christen für eine friedliche und offene Gesellschaft einsetzen kann. Da dieses Treffen in Deutschland stattfand, setzte sich die Gruppe mit der Flüchtlingspolitik auseinander und besuchte aus diesem Grund auch die Flüchtlingskirche.

Claudio Gnypek schrieb uns nach dem Besuch:

Letzte Woche, am 12.7.18,  besuchten wir mit unserer internationalen Begegnungsgruppe "Partners in Peace" eure Flüchtlingskirche. Vielen Dank nochmals, es war beeindruckend, eure Arbeit kennen zu lernen. Unsere Gäste waren sehr angetan von eurem Engagement.

Claudio Gnypek ist der Referent für entwicklungsbezogene Bildung
GMÖ - Gemeindedienst für Mission und Ökumene, Evangelische Kirche im Rheinland
Region Westliches Ruhrgebiet

Weitere Info zu "Partners in Peace"-->