mitmach zirkusMontag und Freitag von 16:00 bis 18:00

Ferienprogramm | Offener Mitmachzirkus

Im Hof der Flüchtlingskirche

Du verbringst die Ferien in Berlin? Du möchtest Spaß haben und etwas Neues lernen? Bei uns kannst du Seilspringen, Akrobatik, Jonglage, Balance und andere Zirkusdisziplinen ausprobieren. Du brauchst keine Vorerfahrung – komm einfach vorbei und mach mit uns Zirkus!
Auf Arabisch, Deutsch, Englisch, Türkisch
für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren

FrauenAb Samstag, 25. Juli, 11-17 Uhr

Ferienprogramm | Neuer Workshop in der Serie "Female Voices in Exil"

Im Hof der Flüchtlingskirche

Frauen im Exil widerstehen Isolation und Angst und Schreiben von Überlebensgeschichten in der Coronavirus Krise. Was erzählen geflüchtete Frauen über die Zeit der Quarantäne innerhalb und außerhalb der Heime in Berlin? Wie widerstehen sie der Angst? Was sorgt sie in dieser Zeit am meisten? Wird das Bedürfnis nach einem sozialen Umfeld, das ihnen Leidenschaft gibt, in dieser Zeit noch stärker? Welche Erinnerungen erwachen in den Frauen? Und wonach sehnen sich die Frauen unter solch speziellen Umständen?

unser lebenSa 04.07.2020 | 17:25 | Unser Leben

Angst macht unfrei

Beitrag von Susanne Heim | rbb

Der gewaltsame Tod des schwarzen rbbAmerikaners George Floyd vor über einem Monat hat nicht nur in den USA die Rassismus-Debatte wieder voll in Gang gebracht. Auch hierzulande wird wieder mehr über Rassismus diskutiert. Und der findet tagtäglich statt. Besonders dramatisch ist das für Menschen, die aus ihrem Heimatland geflohen sind, um in Deutschland frei und ohne Angst leben zu können. [Videobeitrag vom rbb]

KilometerSolidaritäts Kampagne #stepwithrefugees

Berliner "Flüchtlingskirche" hat sich der Solidaritäts Kampagne mit denen angeschlossen, die aufgrund des Krieges und der Umstände aus ihren Ländern geflohen sind.. Mehr im folgenden Bericht von Amal, Berlin: Video >> (Weiterleitender Link auf "facebook").

Euro SeenotrettungSOS MEDITERRANEE e.V. benötigt Ihre Unterstützung

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

die letzten Tage haben gezeigt, wie dringend wir eine europäisch koordinierte Seenotrettung brauchen:

Am Donnerstag sprangen zwei der 180 Geretteten an Bord der Ocean Viking in ihrer Verzweiflung ins Meer. Eine Woche war seit dem Rettungseinsatz vergangen. Malta und Italien reagierten nicht auf unsere Bitten um Zuweisung eines sicheren Hafens. Viele Überlebende waren körperlich und psychisch erschöpft. Die Situation spitzte sich zu.

Was ist los Copy

Was ist los im Iran? Vortrag und Gespräch

mit dem Journalisten Farhad Payar

Der Journalist Farhad Payar berichtet zur Lage und Hintergründen im Iran. Für seinen Vortrag nimmt er den Ausgangspunkt in der aktuellen Situation und den Protesten und erläutert anhand dessen die Verfassung des iranisches Staates (politisches System& Machtkämpfe, Situation Menschenrechte). Nach dem Input von ca. 40 Minuten ist Zeit für Fragen und Gespräch.

 

Projektkoordinatorin "Stark im Ehrenamt"BundesministeriumMigrationFlüchtlingeIntegration Gefördert durchohne hinter
Rieke Lassen
(030) 611 070 96 | 0157-5007 58 59
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!