DeutschNahaufnahme Wörterbuchkurs

Deutschlehrer_innen von Weltweit, der Freiwilligengruppe von Asyl in der Kirche e.V., bieten für geflüchtete Menschen Deutschunterricht an.

Es ist eine offene Gruppe, eine regelmäßige Teilnahme ist erwünscht. 

Kurszeiten: Mo-Mi 10-12 und Mi, Do 17-19 Uhr 

auf dem Weg zu B1 - Prüfungsvorbereitung

Mo von 14:00 bis 15:30 Uhr in der Flüchtlingskirche


AlphabetisNahaufnahme Wörterbuchierung

Ehrenamtliche Lehrer*innen bieten zweimal wöchentlich einen Alphabetisierungskurs an.

Es ist eine offene Gruppe, eine regelmäßige Teilnahme ist erwünscht.

Kurszeiten: Di 15.30-17, Do 17.30-19 Uhr


Angebot für Gruppen- und Fallsupervision:

Die Flüchtlingskirche bietet Ehrenamtlichen die Möglichkeit, Gruppen- und Fallsupervision von professionellen Supervisor*innen zu Fragen in der Arbeit mit Geflüchteten zu erhalten. Themen wie Rollenklärung, Selbstfürsorge oder Möglichkeiten und Grenzen des ehrenamtlichen Engagements können entlang von Fallbeispielen in der Gruppe reflektiert werden.

Wenn Sie Bedarf an Supervision haben, melden Sie sich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch in unserem Büro, wir ermöglichen Ihnen dann gerne die schnelle Begleitung und Supervision Ihres Ehrenamts.
Das Angebot ist Teil des Projektes "Fit, nachhaltig und kompetent im Ehrenamt" und wird gefördert durch: Anlage 5 BfMFI Logo


Seminare

Foto von verschiedenen BüchernIm Rahmen unseres Projektes „Teilhabe durch Engagement – ehrenamtliche Unterstützung von, für und mit Geflüchteten stärken", gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, bieten wir auch 2018 wieder Seminare und Workshops an.

Haben Sie Bedarf an einem von uns noch nicht bedachten Thema? Dann melden Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Weitere Ideen für Veranstaltungen? Bitte sprechen Sie uns an:

Tel.: 030 / 611 070 96

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!