Simeon1 kircheDie Flüchtlingskirche ist ein Ort des Ankommens, der Spiritualität, der Bildung und Beratung. Hier finden sowohl Geflüchtete als auch Menschen, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe engagieren, Stärkung und Rat.

Die Flüchtlingskirche ist offen für alle Menschen, ungeachtet ihrer Herkunft, Konfession, rechtlichem Status, Alter, Geschlecht, Sprache.

Wir wollen bereits vorhandene Strukturen festigen und gemeinsam mit Kirchenkreisen, Kirchengemeinden und Geflüchteten weiterentwickeln. Hierbei verbinden wir innovativ diakonische und kirchliche Arbeit.

 Unsere Ziele

  • Wir öffnen soziale Infrastrukturen für geflüchtete Menschen entsprechend ihrer Bedürfnisse.
  • Ehrenamtliche Mitarbeitende bilden einen wichtigen Anker inmitten von Unsicherheit und Orientierungslosigkeit. Deshalb wollen wir Menschen mit und ohne Fluchterfahrungen ressourcen- und bedarfsgerecht für das Ehrenamt gewinnen, qualifizieren, koordinieren und in ihrem Einsatz mit und für geflüchtete Menschen begleiten.
  • Sowohl mit kulturellen Veranstaltungen als auch durch durch Vortrags-, Diskussions- und  Informationsveranstaltungen bieten wir die Möglichkeit, sich konstruktiv kritisch mit den Themen Flucht, Asyl und Menschenrechte auseinanderzusetzen.
  • Wir fördern eine Willkommenskultur mit selbstverständlicher Anerkennung der Vielfalt in der Gesellschaft.
  • Geflüchteten sollen bei uns einen Raum erhalten, in dem sie aktiv ihre Ideen und Interessen einbringen, eigene Projekte entwickeln und umsetzen können. Wir wollen Menschen sichtbar machen, die sonst ungesehen sind und ihnen eine Stimme geben.
  • Wir unterstützen Menschen in und mit ihren Perspektiven.

Mitarbeiter/innen

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind interprofessionell und mehrsprachig, mit und ohne Flucht- /Migrationserfahrung. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit den Integrationslotsen und -Lotsinnen für geflüchtete Menschen und dem Freiwilligenprojekt von Asyl in der Kirche Weltweit.
Ein Beirat mit Vertretern und Vertreterinnen aus Flüchtlings- und Migrationsarbeit ist für die Flüchtlingskirche ein beratendes Gremium.